Startseite Kongressberichte & Archiv Archiv 2016 Bern, Donnerstag 29. Juni 2016: Den Patienten integrieren - ein Symposium der Nationale Strategie gegen Krebs:

Nationale Strategie gegen Krebs: Die Chancen einer integrierten Versorgungsorganisation.

Herzlich willkommen! 

Die Diagnosestellung, Behandlung, Pflege, psychoonkologische, rehabilitative und palliativmedizinische Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Tumorerkrankung erfolgen mehrheitlich in interdisziplinären Teams. Zugleich führen bessere Diagnostik und Therapiemöglichkeiten zu einer zunehmend spezialisierten Behandlung. Dieser Umstand erfordert eine strukturierte Zusammenarbeit der ärztlichen, pharmazeutischen, pflegerischen, psychologischen, rehabilitativen und palliativen Disziplinen.

Das heisst, die Menschen in allen Phasen der Krankheit zu begleiten und zu unterstützen, sodass eine gute Lebensqualität erhalten und gefördert werden kann. Dies bedingt, dass die Menschen informiert sind und über die notwendigen Rahmenbedingungen verfügen, um Mitverantwortung übernehmen und mitentscheiden zu können. Es setzt auch voraus, dass sie während, zwischen und nach der Behandlung befähigt sind, mit der Krankheit oder den Folgen der Krankheit selbstbestimmt umzugehen. 

Diese Zielsetzung erfordert sowohl die Förderung interprofessioneller und interdisziplinärer Zusammenarbeit als auch die Entwicklung spezifischer Angebote, damit Patientinnen und Patienten in der Früherkennung, Behandlung und Betreuung optimal begleitet und unterstützt sowie angemessen einbezogen werden können. 

Die Nationale Strategie gegen Krebs freut sich Ihnen zwei Beispiele präsentieren zu dürfen, wie im Inselspital diese Herausforderung angegangen wird. 

Dr. Philippe Groux, MPH 

Gesamtprojektleiter NSK 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Menschen im Mittelpunkt in der NSK 

Dr. Philippe Groux: Begrüssung und Einleitung: 

   

Advanced Practice Nursing als innovativer Versorgungsansatz in der Betreuung von Patienten mit einem Prostatakarzinom und deren Angehörige

Franziska Geese, Advanced Practice Nurse, Departement für Urologie, Inselspital:

   

Multiprofessioneller Aufklärungstag vor komplexen Operationen beim ORL-Tumorpatient

PD Dr. med. Roland Giger, Chefarzt und stv. Kliniksdirektor, Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten (HNO), Kopf- und Halschirurgie, Inselspital: 

   

Den Patienten integrieren - ein Symposium der Nationale Strategie gegen Krebs

Diskussion: