Orale Wirkstoffe G

Gefitinib - IRESSA®

Gefitinib - IRESSA® ist ein Anilinochinazolin mit antineoplastischer Aktivität. Gefitinib hemmt die katalytische Aktivität zahlreicher Tyrosinkinasen einschließlich des epidermalen Wachstumsfaktorrezeptors (EGFR), was zur Hemmung des Tyrosinkinase-abhängigen Tumorwachstums führen kann. Insbesondere konkurriert Gefitinib mit der Bindung von ATP an die Tyrosin-Kinase-Domäne von EGFR um damit die Rezeptor-Autophosphorylierung zu hemmen und letztlich die Hemmung der Signalübertragung. Gefitinib kann auch den Stillstand des Zellzyklus induzieren und die Angiogenese hemmen.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten gemäss Arzneimittel-Kompendium der Schweiz®:

  • IRESSA ist indiziert zur Behandlung von Patienten mit Adenokarzinom der Lunge und aktivierender EGFR Mutation, wenn eine platinhaltige Chemotherapie versagt hat oder nicht möglich ist.
 
Link zur Fachinformation des Arzneimittel-Kompendiums der Schweiz:
Medikamenteniformation: Für den Arzt  Patienteninformation
Information des Médicaments:  Info prof. Info patient
Informazione sul medicamento: info per il paziente
 

More Information in English:

Link to National Cancer Institute
Link zu Wiki
Link zu PharmaWiki
Link to European Medicines Agency (EMEA)Link to Physicians Desk Reference (PDR)

 
More Information for patients: