Orale Wirkstoffe A

Abirateron - Zytiga®

Zytiga®  ist ein oral verfügbares Azetat-Salz des antiandrogenen Steroids Abirateron. Es hemmt die enzymatische Aktivität der Steroid-17alpha-Monooxygenase (17alpha-hydrolase/C17,20 Lyase Komplex), einem Mitglied der Zytochrom p450 Familie. Dieses katalysiert die 17alpha-Hydroxylierung der Steroid-Zwischenprodukte, die an der Testosteron  Synthese beteiligt sind. Die Verabreichung des Wirkstoffes kann die Bildung von Testosteron sowohl in den Hoden als auch in den Nebennieren bis auf ein Kastrationsniveau unterdrücken.  

 

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten gemäss Arzneimittelkompendium:

  • Zur Behandlung in Kombination mit LHRH Agonisten und Prednison oder Prednisolon bei Patienten mit fortgeschrittenem metastasierenden Prostatakarzinom bei Progredienz nach Behandlung mit Docetaxel.
  • Zur Behandlung in Kombination mit LHRH Agonisten und Prednison oder Prednisolon bei asymptomatischen oder leicht symptomatischen Patienten mit metastasierendem, kastrationsresistentem Prostatakarzinom (mCRPC) ohne viszerale Metastasen und ohne Lebermetastasen, nach Versagen einer Androgenrezeptorblockade, wenn eine Chemotherapie klinisch nicht indiziert ist.
 
 
 
Link zur Fachinformation des Arzneimittel-Kompendium der Schweiz:
 
Medikamenteniformation: 
 
Information des Médicaments:
 
Informazione sul medicamento: 

More Information in English:

Link to National Cancer Institute
Link zu Wiki
Link zu PharmaWiki
Link to Physicians Desk Reference (PDR)
Link to European Medicines Agency (EMEA)

 

 
Afatinib - Giotrif®

Afatinib ist ein oral verfügbarer dualer Tyrosin-Kinase-Rezeptor (RTK) Inhibitor mit einer potentiell antineoplastischen Aktivität. Afatinib bindet sich irreversibel an die humanen epidermalen Wachstumsfaktoren 1 und 2 (EGFR-1; HER2) und hemmt sie auch irreversibel. Dies kann zu einer Hemmung des Tumorwachstums sowie der Gefässneubildung (Angiogenese) führen. EGFR/HER2 sind RTKs, die zur EGFR Superfamilie gehören. Beide spielen eine bedeutende Rolle bei der Proliferation der Tumorzellen und bei der Gefässversorgung des Tumors und werden in vielen Krebszellen überexprimiert.

 

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten gemäss compendium.ch:

Giotrif® ist als Monotherapie für Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC, Stadium IIIb/IV) mit aktivierenden Mutationen des EGFR (Exon 19 Deletionen oder Exon 21 L858R Substitutionen) indiziert, die nicht mit EGFR-TKIs vorbehandelt sind.

Merkblätter für Patientinnen und Patienten

Link zur Fachinformation des Arzneimittel-Kompendiums der Schweiz:

Medikamenteniformation: Für den Arzt  Patienteninformation

Information des Médicaments: Info prof.  Info patient

Informazione sul medicamento: info per il paziente

 

More Information in English

Link to Drug Information Portal, a service of the U.S. National Library of Medicine, National Institutes of Health
Link to National Cancer Institute
Link zu Wiki

Link zu PharmaWiki
Link to Physicians Desk Reference (PDR)
Link to European Medicines Agency (EMEA)
Info for Patients presented by Scott Hamilton from Chemocare.com

Receptor tyrosine kinases (RTK)s are very important signaling pathway, which not only include growth factor receptors such as EGFR(HER)VEGFR PDGFRFGGFRIGF-1R, Mast/stem cell growth factor receptor ( c-Met) and HER2, but also other gene products which are expressed by the oncogenes such as SRC, Bcr, c-Met and Abl as well. Read more at selleckbio about Receptor Tyrosine Kinase Signaling Pathway

Tyrosin Kinase Inhibitor

Anastrozol - Arimidex® und diverse Generika
 
 
Arimidex® sowie diverse Generika - A nonsteroidal inhibitor of estrogen synthesis that resembles paclitaxel in chemical structure.

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten gemäss Arzneimittelkompendium:
  • Adjuvante Behandlung beim Mammakarzinom mit Östrogen- oder Progesteron-Rezeptor-positivem oder mit unbekanntem Hormon-Rezeptor-Status (Stadium I und II) bei postmenopausalen Frauen.
  • Behandlung des fortgeschrittenen Mammakarzinoms bei postmenopausalen Frauen.
 

 

Link zur Fachinformation des Arzneimittel-Kompendium der Schweiz:

Medikamenteniformation: Für den Arzt  Patienteninformation

Information des Médicaments: Info prof.  Info patient

Informazione sul medicamento: info per il paziente


Link to National Cancer Institute
Link to Wikipedia
Link zu PharmaWiki
Link to Physicians Desk Reference (PDR)
Info for Patients presented by Scott Hamilton from Chemocare.com
Axitinib - Inlyta®

Axitinib ist ein oral verfügbarer Tyrosin Kinase Hemmer. Er hemmt den Rezeptor für den vaskulären endothelialen Wachstumsfaktor (VEGF), ein gefässbildungsförderndes Zytokin sowie den Rezeptor für den von Blutplättchen freigesetzten Wachstumsfaktor (PDGF). Dies führt zu einer Hemmung der Blutgefässbildung.  

Indikationen/Anwendungsmöglichkeiten gemäss compendium.ch:

Inlyta® ist indiziert zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom (RCC) nach Versagen einer vorherigen systemischen Therapie.

Merkblätter für Patientinnen und Patienten

Link zur Fachinformation des Arzneimittel-Kompendiums der Schweiz:
Medikamenteniformation: Für den Arzt  Patienteninformation
Information des Médicaments: Info prof.  Info patient
Informazione sul medicamento: info per il paziente

 

More Information in English:

Link to Drug Information Portal, a service of the U.S. National Library of Medicine, National Institutes of Health
Link to National Cancer Institute
Link zu Wiki

Link zu PharmaWiki
Link to Physicians Desk Reference (PDR)
Link to European Medicines Agency (EMEA)
Info for Patients presented by Scott Hamilton from Chemocare.com


Tyrosin Kinase Inhibitor